• Top 10 Solargrills – Teil 3/3

    Hast Du gewusst, wie vielfältig die Welt des solaren Grillens bereits ist? Wir haben umfassend recherchiert, die 10 interessantesten Solargrills und Solarkocher verglichen und zu einer persönlichen Bestenliste zusammengestellt.
    Hauptkriterium bei der Vorauswahl war, dass es sich nicht um Prototypen handelt, sondern um tatsächlich im Handel erhältliche Produkte. Die angegebenen technische Daten sind Herstellerangaben.

    Nun ist es endlich soweit: Hier sind die Top 3! Der dritte Teil unserer persönlichen Bestenliste widmet sich den aus unserer Sicht gegenwärtig weltbesten Solargrills! Sie sind solide, qualitativ gut verarbeitet, technisch auf dem aktuellen Stand der Technik. Und einer, unser Sieger, ist sogar sehr portabel und eignet sich dazu, die Parks und Grünoasen der Großstadt zurückzuerobern und zum eigenen Wohnzimmer, zur Küche, zum Garten zu machen und Raum für gemeinsame kulinarische Erlebnisse zu schaffen.
    Mach Dir selbst ein Bild. Welchen dieser Solargrills würdest Du am liebsten benutzen?

    Platz 3 – Premium14 Solarkocher

    Im Premium14 Solarkocher steckt die jahrzehntelange Erfahrung und Entwicklungsarbeit des Vereins EG Solar, dessen Vorgänger sich bereits in den 1970er-Jahren der weltweiten Entwicklung und Verbreitung der Idee des solaren Kochens verschrieben hatten. Als Nachfolger des legendären SK14 ist der Premium14 ein ausgereifter, solider und leistungsstarker Solarkocher und hat sich damit definitiv einen Platz unter unseren Top 3 verdient. Er wird als Bausatz geliefert und ist mit witterungsbeständigen Aluminiumblechen ausgestattet. Durch sein Gewicht und die lange Aufbauzeit ist der Premium14 zwar kaum für die mobile Nutzung geeignet, aufgrund seiner soliden und beständigen Ausführung kann er aber das ganze jahr über draußen stehen und ist somit der ideale Solarkocher für Garten, Terrasse und Schrebergarten.

    Name & Link Premium14 Solarkocher
    Hersteller Sun and Ice GmbH
    Land Deutschland
    Größe Spiegeldurchmesser 1,4m
    Gewicht 18kg
    Geschwindigkeit / Leistung ca. 700W, bringt 3l Wasser innerhalb 25min zum kochen
    Preis € 395,-
    Lieferung nach Österreich k.A. (€ 12,70 innerhalb Deutschlands)

     

    Platz 2 – SolSource

    Auch der SolSource hat eine spannende Entwicklungsgeschichte hinter sich. Ziel der Entwickler war ein mobiler Solarkocher für die Nomaden des Himalaya, um ihnen eine verlässliche Energiequelle zu liefern und Gesundheitsschäden durch Rauch von Feuerstellen in geschlossenen Räumen zu vermeiden. Einige der ersten von insgesamt 13 Prototypen waren faltbar wie ein Regenschirm, um möglichst leicht und einfach transportierbar zu sein. Mit den über 18kg des Serienprodukts wurde das ursprüngliche Ziel wohl letztendlich doch nicht ganz erreicht, dennoch ist ein ganz außergewöhnlicher Solargrill entstanden. Die Aussparung am hinteren Teil des nahezu perfekt geformten Parabolspiegels erlaubt einen sehr einfachen Zugang zur Grillpfanne, und der Grill lässt sich ohne spezielles Werkzeug demontieren.
    Dass auch abseits des Himalaya große Nachfrage nach dem SolSource besteht, zeigte eine sehr erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform kickstarter.com, bei der das Fundingziel von 43.000,- $ um mehr als das Dreifache übertroffen wurde.

    Name & Link SolSource
    Hersteller ONE EARTH DESIGN
    Land USA
    Größe Spiegeldurchmesser 1,3m
    Gewicht 18,5kg
    Geschwindigkeit / Leistung Bringt 1l Wasser in 10min zum Kochen
    Preis $ 399,- (ca. € 296,-)
    Lieferung nach Österreich $ 39,- (ca. € 29,-)

     

    Platz 1 – GoSun Sport

    Trrrrrrrrr… and the winner is… ein kleiner aber feiner, und – das ist das Wichtigste – ein außerordentlich mobiler Solargrill: der GoSun Sport! Er ist ein richtiger „Überall-Solargrill“, und genau das gefällt uns so gut daran. Der GoSun Sport verspricht unvergessliche gemeinsame kulinarische Erlebnisse an außergewöhnlichen Orten. Mit seinem geringen Gewicht lässt er sich bei Ausflügen und Aktivitäten aller Art sehr einfach mitnehmen und ist dank des praktischen Klappsystems rasch einsatzbereit. Genau diese Vorteile wird auch unser Solargrill bieten.
    Dass der GoSun Sport mit seiner kleinen Spiegelfläche und Grillröhre nur eine recht beschränkte Kapazität besitzt, möchten wir hier nicht negativ ins Feld führen, denn der Vorteil der hohen Mobilität hat uns restlos überzeugt, hier den richtigen Kandidaten für den ersten Platz gefunden zu haben. Außerdem besitzt er mit der doppelwandigen Vakuumröhre eine High-Tech-Komponente, die vor übermäßigen Wärmeverlusten schützt. Wie auch der SolSource (2.Platz) hat unser Gewinner eine Kickstarter-Kampagne im Jahr 2013 außerordentlich erfolgreich abgeschlossen.

    Name & LinkGoSun Sport

    Hersteller GoSun Stove
    Land USA
    Größe Kochröhre Länge 61cm, Durchmesser 5,6cm, Volumen 1,6 Liter
    Gewicht 3,6kg
    Geschwindigkeit / Leistung Leistung ca. 230W, Höchsttemperatur 371°C
    Preis $ 299,- (ca. € 221,-)
    Lieferung nach Österreich $ 70,- (ca. € 52,-)

    Für alle, die vielleicht erwartet haben, dass wir unseren eigenen Solargrill an die Spitze unserer persönlichen Bestenliste setzen: Natürlich sind wir überzeugt, dass unser Solargrill eine deutliche Weiterentwicklung der hier präsentierten Geräte darstellt und mehr Freiheit und Genuss ermöglicht, aber wir wollten hier nur Modelle bewerten, die bereits jetzt im Handel erhältlich sind. So möchten wir Interessierten ermöglichen, schon jetzt erste Erfahrungen mit möglichst guten Solargrills zu sammeln. In einer Sonderedition unserer „Top 10 Solargrills“ werden wir zeigen, was unseren Solargrill aus unserer Sicht so besonders macht und welche einzigartigen Vorteile er bietet.

    Jetzt aber noch einmal Bühne frei für unseren Gewinner! Zum Abschluss unserer persönlichen Bestenliste feiern wir den GoSun Sport mit einem wunderschönen Reggae-Song :)

    -> Top 10 Solargrills – Teil 1/3
    -> Top 10 Solargrills – Teil 2/3

    VIVAT!